Skip to content

Philosophie

Die Arbeit des Vereines Pongauer ArbeitsProjekt beruht auf der Überzeugung, dass jeder Mensch ein Grundrecht auf Arbeit hat. Dazu kommt das Wissen um den zentralen Stellenwert, der in unserer Gesellschaft der Arbeit gegeben wird. Längerfristig keine Arbeit zu haben hat nicht nur finanzielle Probleme zur Folge, sondern auch Isolation, familiäre, psychische und gesundheitliche Probleme.

Großer Wert muss daher auf die Stabilisierung der Lebenssituation gelegt werden. Auch die Unabhängigkeit von Sozialleistungen soll erreicht werden.

Das Pongauer ArbeitsProjekt PAP begleitet Veränderungen um die Chancen auf einen passenden Arbeitsplatz zu erhöhen.