Hotel Post Lech – Test

Sommer in Lech

Aktivitäten, Vorteile für Familien in der Post usw.

Sommerfrische und Familienurlaub in der Post

Wenn die letzten Schneefelder endgültig dahinschmelzen, die Natur ihr vollkommenes Blütenkleid entfaltet und die Tage wieder wärmer werden – dann steht der Sommer in Lech vor der Tür. Lange Zeit war das Bergdorf Lech vielen Gästen nur als Winterparadies ein Begriff – traumhafte Abfahrten, unzählige Sportmöglichkeiten und ein traditionelles Ambiente.

In den letzten Jahren zieht es jedoch immer mehr Gäste auch im Sommer nach Lech. Das hat viele Gründe: in den Städten wird es immer heißer und bekannte touristische Orte sind mittlerweile Ballungszentren. Das Wandern gewinnt wieder an Popularität und die Berge mit der traumhaften Natur werden zu Sehnsuchtsorten. Große Ansammlungen werden gemieden, denn man sehnt sich nach Ruhe, Entspannung und Individualität. Rückzugsorte, an denen man genießen kann – die Post ist genauso ein Ort.


Lech und die Post bieten im Sommer eine Vielzahl an Sport- und Freizeitaktivitäten, die alle Naturliebhaber-Herzen höherschlagen lässt. Die Wandermöglichkeiten reichen von interessanten Themenwanderungen über spannende Gipfeltouren bis hin zu fordernden Klettersteigen. Zwei Wanderwege – das „Steinerne Meer“ und der „Geoweg am Rüfikopf“ – wurden mit dem österreichischen Wandersiegel zertifiziert.

Am Familienwanderweg „Grüner Ring“ wird die Natur durch Tierspuren, Steine und unterschiedliche Felsformen spielerisch dargestellt. Tauchen Sie in märchenhafte Welten und Geschichten ein und erleben als Familie die Faszination Berg.

Beim Familienausflug zum Fischen oder Wildtiere beobachten können auch schon die Kleinsten die faszinierende Fauna & Flora unserer traumhaften Natur entdecken.

Das Outdoorcenter „Arlberg Alpin“ bietet mit bestens ausgebildeten Guides ein abenteuerliches Sommerprogramm für alle Altersgruppen – Bike-Touren, Klettern, Canoying, Stand-Up-Paddeln, Bogenschießen und vieles mehr steht am Programm. Langeweile ist hier ein Fremdwort.

Die Lech Card ist hier Ihr perfektes Extra – als Gäste in der Post können Sie diese bereits ab einer Nacht Aufenthalt für einen geringen Betrag erwerben. Die Nutzung der Bergbahnen, des Waldschwimmbades, verschiedene Ausflugsziele wie der Formarinsee, das Kinderprogramm und vieles mehr ist hier inkludiert. Besonders Familien bietet die Lech Card viele Möglichkeiten, um den Urlaub in vollen Zügen zu genießen und gemeinsame Erinnerungen zu schaffen.

Unser Tipp: Wir veranstalten wöchentlich geführte Wanderungen auf unsere Berghütte Formarin, wo inmitten der blühenden Berglandschaft gemeinsam originale „Kässpätzle“ genossen werden. Ein wahrer Genuss!

In der Post selbst wird der Urlaub für die ganze Familie ebenfalls zum Höhepunkt. Ein eigener Schwimmbereich mit Wasserrutsche und Babybecken, ein Spielzimmer, eine Playstation Move, eine große Korb-Schaukel und ein ebenerdiges Trampolin warten darauf, entdeckt zu werden.

Während sich die Kinder austoben können, erwarten die Eltern einige ruhige Stunden in unserem Ebra Park. Im blühenden Paradies – rund um das Hotel Post – entspannen Sie auf den lauschigen Liegewiesen inmitten von heimischen Blumen und Sträuchern oder Sie genießen das herrliche Panorama bei einer feinen Tasse beim gemütlichen Teehaus.

Unser Küchenteam rund um Küchenchef David Wagger ist stets bemüht, den kleinen Gästen der Post kulinarisch alle Wünsche zu erfüllen: sind die Kinder glücklich, sind es auch die Eltern.

Schmökern Sie auf unserer Website, werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote und besuchen Sie uns in der Post in Lech. Schreiben Sie gemeinsam mit Ihrer Familie Geschichten für die Ewigkeit.

Wir freuen uns auf Sie!